Thymian + Salbei in Honig

Als Brotaufstrich oder zum Süßen.

Hierzu einfach getrocknete, klein geschnittene, oder gemörserte Blätter von Thymian und Salbei mit Honig übergießen und ziehen lassen. Die Blätter entweder im Honig belassen, oder nach ca. 4 Wochen abseien. (hierzu den Honig vorsichtig erwärmen und durch ein Sieb in ein sauberes Glas abseien).

Pizzasauce: Mediterane Tomaten-Gewürzsoße mit Thymian , Rosmarin und Brennnesselsamen

Zutaten:

1 Dose Bio-Tomaten passiert

3 Stk. Knoblauchzehen

1 Zwiebel

1 EL Getrocknete Kräuter: Thymian, Rosmarin, Estragon, Brennnesselsamen

5 ELTomatenmark

1 Prise Salz und Pfeffer

Jeh nach Geschmack können die Kräuter und Gewürze beliebig einesetzt werden. Tipp: Kräuter wie z.B. Thymian, Rosmarin, Kümmel, Fenchel u.v.m. entfalten ihr besonderes Aroma wenn man sie in einem Mörser malt und dann einer Speise dazu gibt.

Thymian-Tee

Die ätherischen Öle des Thymians können wohltuend auf Atemwege + Verdauung wirken. Man kann ihn als Tee nutzen, zum Würzen, oder aber auch zum Inhalieren.

Zubereitung:

1 bis 2 TL mit ca. 150 ml siedendem Wasser übergießen und 10 -15 Minuten ziehen lassen. Abfiltern und mit etwas Honig genießen.

Thymian: Gewürz + Tee

Sortieren nach:
Thymian -gerebelt-

Thymian -gerebelt-

(100 g = 5,95 €)

5,95 €

Kräutermühle mit Thymian

Kräutermühle mit Thymian

16,95 €

Auf Lager
Mörser

Mörser

19,95 €

Auf Lager