Muttis Schnittchen

Brotaufstrich: Eiersalat

Den leckeren und schnell selbstgemachten Eiersalat kann man mit Küchenkräutern, mit essbaren Wildkräutern, oder mit beidem gemischt zubereiten.

Zutaten:

Wildkräuter wie :   Giersch, Brennnessel-Triebspitzen, Schafgarbe, Vogelmiere

Küchenkräuter wie:  Kresse Schnittlauch, Petersilie

200 g Körniger Frischkäse

Salz nach Geschmack

Pfeffer "Muttis Schnittchen"  (wer mag benutzt weitere Gewürze wie:  Kurkuma, Brennnesselsamen, Thymian, Rosmarin)

1 - 2 TL mittelscharfen Senf

1 EL Apfelessig oder Bio-Zitrone

2 hart gekochte Eier 

Zubereitung:

Eier hart kochen lassen. Derweil Wildkräuter und Küchenkräuter fein, klein hacken. In einer Schüssel den Frischkäse geben und  die Gewürze, Senf und Kräuter dazugeben und untermengen. Das ganze abschmecken. Die hartgekochten Eier abschrecken, pellen und mit einem Messer klein schneiden bzw. würfeln. Eier gewürfelt unterheben und evtl. noch einmal abschmecken und evtl. nachwürzen. Den fertigen Eiersalat ca. 20 Minuten ruhen bzw. ziehen lassen. Guten Appetit

Eiersalat

Sortieren nach: